Der Ton

Die Musik der Maschinen
Das Trommeln der Räder
Die Bänder sie wälzen
Das Leben hinfort

Sie wünschen Perfektion
Müssen ineinander greifen
Eine Symphonie,
Einzig derselbe Ton

Drum obliegt es uns
Diesen Ton zu bestimmen
Ihm Form zu geben.
Ihn neu zu entsinnen.

Ein friedvolles Dur?
Ein tragisches Moll?
Re, Mi oder Do?
Fa, La, Ti, So?

Welches Tempo sollen wir wählen?
Welche Tonart wird uns verschmähen?

Staccato? Legato?
Forte? Piano?
Der Klang wie beim Pop?
Oder beim Rock?

Der Ton gibt die Musik.
Der Ton gibt den Rhythmus.
Der Ton gibt die Stimmung.
Die Sorgen sind fort.

Oder tut er es wirklich?
Oder ist er nicht machtlos?
Denn vielleicht –
Vielleicht geben wir die Stimmung

Und entscheiden uns:
Tag ein, Tag aus
Immer wieder um.

Denn unser Ton,
Unsere Musik,
Unser Rhythmus,
Unsere Stimmung:
Ist die, die wir uns selbst

WÜNSCHEN!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s